Was kommt – Was bleibt?

29. - 30. März 2014
Halle der PLATFORM
AusstellungDiskussionenVorträge

5 Jahre PLATFORM! Die what remains gallery, gegründet von den Künstlern Christian und René Landspersky, entwickelt für das 5-jährige Jubiläum, das unter dem Motto Was kommt – Was bleibt? steht, gemeinsam mit den Künstler*innen, die in den Ateliers der PLATFORM arbeiten, eine Installation, in der abgeschlossene Kunstwerke wiederaufgenommen werden bzw. Teile „verbrauchter“ Arbeiten kontextualisiert werden. Die what remains gallery lädt zudem den britischen Künstler Calum Greaney, der an der Schnittstelle von Architektur, Kunst und Design arbeitet, ein und generiert so eine internationale Außenperspektive.

Vorträge und Diskussionsrunden begleiten die auf ca. drei Monate angelegte Installation. Ausstellung und Veranstaltungen bis Ende Juni 2014.

Teilnehmende Künstler*innen:

what remains gallery, Calum Greaney, Alexander Eisfeld, Künstler*nnen und Gestalter*nnen der Platform-Ateliers

Veranstaltungsprogramm

Eröffnung:
Freitag, 28. März 2014, 19 Uhr

Samstag, 29. März 2014 (14 Uhr–23 Uhr)
Sonntag, 30. März 2014 (ab 12 Uhr)
Samstag und Sonntag Programm und offene Ateliers.