Aus den Ateliers der PLATFORM – Vinicio Bastidas

24. - 30. September 2016
Halle der PLATFORM
Ausstellung

Vinicio Bastidas ist der zweite Künstler, der in der Reihe Aus den Ateliers der PLATFORM im September die Ausstellungshalle bespielt.

Der in Ecuador geborene Künstler hat auf seinem Weg nach München Halt an verschiedenen Stationen wie Mexico City, New York und Paris gemacht. In seiner neuen Serie Anonyme Wesen setzt er sich mit der Verortung des Menschen innerhalb kultureller Parameter auseinander. Auf großen Papierarbeiten treffen fragmentierte Körperteile – Knochen, Organe oder Zähne – auf Zitate der Kunstgeschichte, malerische auf zeichnerische Elemente.

Mit seiner Videoarbeit Träume zum Recyclen (2015) und den Arbeiten der Serie NoBody, die als moderne ‚memento mori‘ auf die Fragilität und Verwundbarkeit des Menschen verweisen, gibt die Ausstellung Einblicke in die Arbeit eines ‚Wanderers zwischen den Kulturen‘.

Teilnehmende Künstler*innen:

Vinicio Bastidas

Programm:

Vernissage: 23. September 2016, 19-21 Uhr