Städtische Förderung für Kulturprojekte. Theorie und Praxis

Du möchtest Dich besser auf deine Antragsstellung beim Kulturreferat der Stadt München vorbereiten? Du bist motiviert, aber Deine Anträge fallen nicht auf fruchtbaren Boden? In diesem Workshop erfahrt Ihr, welche Projekte das Kulturreferat München fördert und worauf es beim Projektantrag ankommt. Wir erarbeiten mit Euch zusammen die wichtigsten Faktoren rund um passende Inhalte zu unseren Förderungen. Außerdem widmen wir uns den notwendigen Formalitäten und der Kostenkalkulation. Der Workshop bietet Raum für praktische Fragestellungen und Antragsgestaltung vor Ort. Bitte bringt Eure Projektideen mit zum Workshop. Sie dienen zur Diskussion und ggf. zur konkreten Bearbeitung. Falls vorhanden bringt die passenden Utensilien zur Textbearbeitung mit (z. B. Laptop, Stift, Tablet etc.).

[Das Seminar ist bereits ausgebucht. Sie können sich trotzdem anmelden. Wir setzen Sie auf die Warteliste.]


Referent*innen

Andrea Eichardt ist im Kulturreferat für den Bereich EU-Projekte und EU-Förderung zuständig und unterstützt sowohl das Kulturreferat bei der Durchführung der komplexen Projekte sowie alle freien Träger der Stadt bei der Programmfindung, Antragsstellung und Realisierung von EU-Projekten.

Diana Ebster arbeitet für das Kulturreferat München und ist für Bildende und Angewandte Kunst zuständig.

Katrin Griep arbeitet für das Kulturreferat München und ist dort für Zuschüsse zuständig.

Laura Sánchez Serrano betreut im Kulturreferat die Förderung von Projekten mit internationaler Beteiligung, insbesondere Kooperationen in Zusammenhang mit der Präsentation von Münchner Künstler*innen im Ausland und von internationalen Künstler*innen in München.

Dienstag, 8. Februar 2022, 9:00 - 17:00 Uhr

Kulturzentrum LUISE / Ruppertstraße 5 / 80337 München

Referent*innen:
  • Andrea Eichardt
  • Diana Ebster
  • Katrin Griep
  • Laura Sánchez Serrano

Kosten: kostenlos


Vorträge

Aktuell ist kein Vortrag angekündigt.

Seminare