Schwerelos

Eine Ausstellung von Silvia Schreiber und Silke Markefka
11. - 17. März 2020
Halle der PLATFORM
Ausstellung

Die Werke von Silvia Schreiber haben eine verblüffende Präsenz. Sie wirken schwer, ihre Stofflichkeit offenbart sich nicht gleich. Und sind doch leicht, als sei die Erdanziehung hier eine andere. Silke Markefkas Bilder entfalten sich oft vor schwarz abgestuften Hintergründen – Licht, als fließe es nur langsam und zögerlich in das umgebende Dunkel. Die Ausstellung „schwerelos“ führt Arbeiten der beiden Künstlerinnen zusammen, die – ob drei- oder zweidimensional – dem Raum eine ganz eigene Körperlichkeit verleihen und von Sehnsucht, Erinnerung und den Potenzialen der Kunst handeln. (Nikolai Vogel)

Teilnehmende Künstler*innen:

Silvia Schreiber, Silke Markefka

Eröffnung

Dienstag, 10. März 2020, 19 Uhr

Einführung durch Nikolai Vogel

Einladungskarte Schwerelos