IMMERSION PACT 2 – STEFAN LENHART

20. - 26. September 2014
Halle der PLATFORM
Ausstellung

Immersion Pact 2 ist der zweite und letzte Zustand einer Installation, die Stefan Lenhart für die Halle der PLATFORM entwickelt hat. Während in Pact 1 ein im Raum schwebender, schwarzer Kubus als Hängefläche für Ölbilder diente, verwandelt sich dieser in Pact 2 zu einem Präsentationsraum für Skulpturen. Die Ausstellung wird in einen Zustand der Immersion überführt und die Flachheit der Gemälde vom plastischen Volumen der Skulpturen abgelöst.

Stefan Lenhart reflektiert damit nicht nur über die besondere Medialität der Gattungen Malerei und Skulptur, sondern allgemein über die Prinzipien räumlicher Ausdehnung. Der Bezug zum schwarzen Quadrat von Malewitsch ist sowohl als Referenz auf die Raumkonzepte des frühen 20. Jahrhunderts zu verstehen als auch als Rückgriff auf ein nach wie vor gültiges visuelles Bild für einen Raum, der sich abgrenzt und öffnet zugleich. In der Dynamisierung des Ausstellungsdisplays wird die Vorstellung von einer Kunst anschaulich, die prozesshaft Raum und Zeit integriert. (Daniela Stöppel)

Teilnehmende Künstler*innen:

Stefan Lenhart

Programm

Eröffnung:
Freitag, 19. September 2014, 19 Uhr