Willkommen bei Platform München.
Der von Ihnen genutzte Browser ist veraltet und möglicherweise unsicher. Laden Sie sich hier einen aktuellen Browser, um die Seite anzuzeigen: browsehappy.com
Menü Menü schliessen

PERSPEKTIVEN 2019: And the winner is…

Es war ein lauer Sommerabend an dem fünf aufstrebende Künstler*innen aus dem Raum München ausgewählte Arbeiten dem Publikum und der Fachjury präsentierten. Sie standen jeweils 20 Minuten Rede und Antwort, um sich für zwei der ausgelobten Preise des diesjährigen Kunstförderpreises des Kunstclub 13 e.V. und der PLATFORM, im Gesamtwert von 6500 Eur zu bewerben. Es hat sich durchaus für sie gelohnt, denn trotz der Sommerhitze füllte sich die PLATFORM-Halle bis auf die letzten Plätze. Die Spannung stieg mit jeder Minute an, besonders als sich die 5-köpfige Jury zur Beratung zurückzog und nach einer Stunde zur Verkündung zum Mikrophon griffen:

„Der Publikumspreis geht an Sandra Bejarano“, die mit Ihrem mobilen Laboratorium „Female Masturbatorium“ zu Spenden weiblicher Vaginalflüssigkeiten Eindruck machte. Direkt weiter ging es mit dem Jurypreis und dem wichtigsten Moment des Abends: „And the winner is: Stefan Fuchs!“, der mit seinen hybriden surrealen Bildobjekten und Skulpturen, ebenso wie mit seiner Überführung in den sozio-kulturellen Raum überzeugte.

Wir gratulieren den beiden Nachwuchskünstler*innen und bedanken uns bei der fachlichen Jury für die Auswahl der Prämierten.

Die anderen nominierten Künstler*innen gingen mit einem Preisgeld aber nicht leer aus und vielleicht hat der Abend für die/den ein/e oder andere/n eine ganz neue PERSPEKTIVE(N) eröffnet. Wir lassen uns gerne überraschen, was in Zukunft von den Nominierten des Preises für junge Kunst 2019 zu hören, sehen, riechen oder schmecken sein wird… (C.H.)

SZ Artikel zur Ausstellung

 

 

 

 

 

 

 

 

v.l.n.r.: Jörg Koopmann, Kurator Lothringer 13/Fotograf; Christian Landspersky, PLATFORM; Stefan Fuchs, Preisträger; Dr. Anita Edenhofer PLATFORM; Sandra Bejarano, Preisträgerin; Achim Hochdörfer, Direktor der Sammlung Brandhorst; Prof. Magdalena Jetelová, Künstlerin; Dr. Ericka Wäcker-Babnik, Kuratorin, Büro Wäcker & Graupner; Joana Ortmann, Kulturredakteurin des Bayrischen Rundfunks; Hans-Joachim Heins, Kunstklub 13 e.V. Foto: Manuel Nieberle

Geschrieben am 24.06.2019 von Kunst
Themenbereich(e): Ausstellung, Blog, Kunstclub13, Künstler Präsentation, Künstlerpräsentation, Preisträger
Tag(s): ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

MBQ
Blog

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Details ansehen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen