Willkommen bei Platform München.
Der von Ihnen genutzte Browser ist veraltet und möglicherweise unsicher. Laden Sie sich hier einen aktuellen Browser, um die Seite anzuzeigen: browsehappy.com
Menü Menü schliessen

Blog

  1. Über das Aussteigerleben – Ute Heim im Interview

    Für die Ausstellung „OUTSIDE“ untersuchte Ute Heim das „einfache Leben“. Auf den Spuren des amerikanischen Aussteigers und Philosophen H. D. Thoreau baute sie sich im Sommer 2017 eine Hütte auf einem Platz im Münchner Hasenbergl. Sie ging der Frage nach, was passiert, wenn man an einem urbanen Ort für einen Tag zum Einsiedler wird und untersuchte damit das Verhältnis von freiwilligem und unfreiwilligem Ausstieg. Außerdem zeigt sie ihren Versuch, mit Menschen in Kontakt zu treten, welche in den 80er-Jahren beschlossen, für den Rest ihres Lebens auszusteigen. Ihre Projekte „Inside Outside“ und „Waldenbergl“ – die Hütte und der zugehörige See sind in die PLATFORM gekommen. Als faltbarer Rückzugsort wurde der See ausgeklappt!

    (mehr …)

  2. Made in munich: [kon]paper

    [kon]paper, Ausgabe #4 Strom, Juli 2017

    Aus einer Berlin-München-Freundschaft entsteht 2015 eine Zeitung: das [kon]paper.
    Zweimal im Jahr versammelt ein Redaktionsteam aus Student_innen und Absolvent_innen der allgemeinen und vergleichenden Literaturwissenschaft „kluge Gedichte, spannende Kurzgeschichten, wissenschaftliche Essays und journalistischen Kritiken“ rund um ein einziges Wort.
    Nach #1 SEX, #2 VERFALL und #3 SPIEL hat das [kon]team soeben seine vierte Ausgabe, #4 STROM, herausgebracht.
    Nachdem uns Pia bei der Lesung GEGENKULTUR mit ihrem Beitrag Love – vom buchstäblichen Hunger, die Zeitung (buchstäblich) schmackhaft gemacht hat, wollten wir mehr über [kon]paper und seine Macher_innen erfahren:

    (mehr …)

  3. Gastbeitrag von Emmy Horstkamp: Let’s LilyPad Ourselves for the Sake of Art

    Der Beitrag ist von der Künstlerin Emmy Horstkamp und erschien auf ihrem Blog MUNICH ARTISTS.
    Emmy war begeisterte Teilnehmerin unseres female makers 2.0 Workshop: Einführung in den Microcontroller LilyPad mit der Wiener Künstlerin Stefanie Wuschitz.

    Don’t be scared artists.  Today I’m talking about a LilyPad which is a piece of technology not a plant.  If you are adventuresome, the maker community would love to have you experiment with this form of technology and your artwork.  If you don’t have any idea how in the world you could use such a device, here are two examples.

    (mehr …)

MBQ
Blog

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Details ansehen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen